Historiker News ! News und Infos Historiker-News.de Forum ! Forum Historiker-News.de Videos ! Video - Verzeichnis Historiker-News.de Fotogalerie ! Foto - Galerie Historiker-News.de Web-Links ! Web - Links Historiker-News.de Lexikon ! Web - Lexikon Historiker-News.de Kalender ! Historiker-News.de Kalender

 Historiker-News.de: Geschichte, Historisches, Vergangenes ...

Seiten-Suche:  
 Historiker-News.de <- Home     Anmelden  oder   Einloggen      

Historiker News Who's Online
Zur Zeit sind 89 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Historiker News Online - Werbung

Historiker News Haupt - Menü
Historiker News - Services
· Historiker News - News
· Historiker News - Links
· Historiker News - Forum
· Historiker News - Videos
· Historiker News - Lexikon
· Historiker News - Kalender
· Historiker News - Foto-Galerie
· Historiker News - Seiten Suche
· Historiker News - Browsergames

Redaktionelles
· Alle Historiker News Übersicht
· Historiker News Rubriken
· Top 5 bei Historiker News
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Historiker News
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Historiker News
· Account löschen

Interaktiv
· Historiker News veröffentlichen
· Historiker News Link senden
· Historiker News Termin senden
· Historiker News Bild senden
· Historiker News Anzeige senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Historiker News Mitglieder
· Historiker News Gästebuch

Information
· Historiker News Impressum
· Historiker News AGB
· Historiker News FAQ/ Hilfe
· Historiker News Statistiken
· Historiker News Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Historiker News Online Browsergames spielen
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Historiker News Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Historiker News Historisches Datum
Am heutigen Tage im Jahr ...

1943: Auf der 1. Kairoer Konferenz verhandeln Franklin D. Roosevelt und Winston Churchill 4 Tage mit Tschiang Kai-schek über strategische Fragen.


Historiker News Seiten - Infos
Historiker-News.de - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:315
Historiker-News.de -  News!  News / Artikel:543
Historiker-News.de -  Links!  Web-Links:13
Historiker-News.de -  Links!  Historische Daten:1.006
Historiker-News.de -  Kalender!  Termine:0
Historiker-News.de -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:14
Historiker-News.de - Forumposts!  Forumposts:61
Historiker-News.de -  Fotogalerie!  Fotogalerie Bilder:6.261
Historiker-News.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

Historiker News Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Historiker-News.de - News rund um die Geschichte & Historisches !

Historiker News! Spendenaufruf - 'Denkmal der Grauen Busse' für Pirna!

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 18. November 2009 von Historiker-News.de

Historiker-News Infos
Historisches @ Historiker-News.de | Historiker News DE. Foto: Im Denkmalbus eingeschrieben ist das Zitat: >> Wohin bringt ihr uns? <<, die überlieferte Frage eines Patienten.
Historiker News DE. Foto: Im Denkmalbus eingeschrieben ist das Zitat: >> Wohin bringt ihr uns? <<, die überlieferte Frage eines Patienten.

Das „Denkmal der Grauen Busse“ erinnert an die Todestransporte der 70.000 Opfer der Euthanasie-Aktion in den Jahren 1940/41. Geschaffen von den Künstlern Andreas Knitz und Horst Hoheisel soll das "Denkmal der Grauen Busse" als Mahnmal dienen und stetig an die Vergangenheit erinnern.
Ein in Segmente aufgeschnittener, begehbarer grauer Bus, in Originalgröße aus Beton gegossen, blockiert dauerhaft die ehemalige Pforte, aus dem die Todesbusse der »Euthanasie«-Aktion das Gelände der ehemaligen Heilanstalt Weißenau in Ravensburg verließen.
Ein zweiter Denkmalbus wechselt im Laufe der Jahre seinen Standort, um so die Erinnerung in die Regionen zu tragen in denen sich jeweils eine der sechs Tötungsanstalten der Euthanasie-Aktion befand. Auch Pirna-Sonnenstein gehörte zu ihnen.
Hoheisel und Knitz wollen nicht nur den Opfern des »Euthanasie«-Mordes ein Denkmal setzen, sondern auch die Tat und die Täter reflektieren, indem die grauen Busse, die Werkzeuge der Täter, als »Transportmittel« der Erinnerung genutzt werden.

Warum sollten Sie uns unterstützen?

Neben fünf weiteren Vernichtungsanstalten wurden auf dem Pirnaer Sonnenstein mindestens 14.751 Männer, Frauen und Kinder aus psychiatrischen Kliniken im Zuge der T4-Aktion systematisch getötet. Um die Erinnerung an die Geschichte wach zu halten, wird es auch für Pirna eine große Bereicherung sein, diesen Denkmalbus aufzustellen.

Dieses „begehbare Geschichtsbuch“, wie es von einem der Künstler bezeichnet wird, wird vor allem für die Jugend Geschichte erlebbar machen. Im Denkmalbus eingeschrieben ist das Zitat: "Wohin bringt ihr uns?", die überlieferte Frage eines Patienten. Diese bietet z.B. die Grundlage für Zeitzeugenbefragungen innerhalb Pirnas und der Region. Wie gingen die Menschen mit den Bussen um? Wo fuhren sie lang? Wusste die Bevölkerung den Hintergrund dieser Transporte? Da die Generation der zu Befragenden stetig schwindet, ist dies wohl eine der letzten Möglichkeiten, mit dem Wissen der Verbliebenen, eine Grundlage für die Schüler und Schülerinnen, in dem Prozess eines lebensbegleitenden Lernens zu schaffen.

Da sich die Transporte auf den Sonnenstein im Jahr 2010 zum 70. Mal jähren, werden wir das "Denkmal der Grauen Busse" nach Pirna holen. Für dieses Projekt hat sich ein Trägerkreis gebildet in dem die Gedenkstätte Pirna-Sonnenstein, das Kuratorium Altstadt e.V., das Kuratorium Gedenkstätte Sonnestein e.V., die Stadtverwaltung Pirna und die Aktion Zivilcourage gemeinsam an der Realisierung des Projektes arbeiten.

Was können Sie tun?

Helfen Sie uns mit Ihrer Spende dieses Projekt zu finanzieren und somit aktive Erinnerungsarbeit zu ermöglichen.
Die Projektkosten schließen neben dem Transport des Denkmals von Stuttgart nach Pirna, auch die Zusammenarbeit mit den Künstlern sowie die Gestaltung des unfangreichen Rahmenprogramms ein.

Zahlreiche Veranstaltungen unter dem Gesichtspunkt der Vergangenheitsaufarbeitung werden die Thematik immer wieder in den Mittelpunkt rücken, um aus unserer gemeinsamen Geschichte zu lernen und so unsere Zukunft neu zu gestalten.

Spendenkonto:

Ostsächsische Sparkasse Dresden
Kontonummer: 320 003 5608
BLZ: 850 503 00
Empfänger: Aktion Zivilcourage e.V.
Zweck: „Spende Projekt Graue Busse”

Oder Sie nutzen unser Online-Spendenformular.

Aktion Zivilcourage e.V.

Anschrift:
Postfach 100228
01782 Pirna

Geschäftsstelle:
Lange Straße 43
01796 Pirna
Tel: +49 3501 460880
Fax: +49 3501 460881

Aktion Zivilcourage - Selbstverständnis:

Die Aktion Zivilcourage e.V. versteht sich als überparteiliches Bündnis. Der Verein setzt sich aktiv mit der Stärkung von Demokratie, Toleranz und Zivilcourage sowie mit der Zurückdrängung von Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Rassismus, mit Fokus auf den Landkreis Sächsische Schweiz - Osterzgebirge, auseinander.

Die Aktion Zivilcourage erkennt diese als gesamtgesellschaftliche Probleme und stempelt sie nicht als Problem der Jugend ab, auch wenn sich entsprechende Denk- und Verhaltensweisen bei Heranwachsenden oft am deutlichsten und extremsten zeigen. Das Wirken der Aktion Zivilcourage zielt demzufolge auch nicht ausschließlich, aber zu großen Teilen auf die Zielgruppe junger Menschen und mit ihnen in Beziehung stehenden MultiplikatorInnen ab. Damit soll langfristig und grundlegend Demokratie und Zivilcourage gestärkt und rechtsextremistischen Bewegungen der Nachwuchs abgeschnitten werden.

Als Teil der Bürgergesellschaft wirkt die Aktion Zivilcourage aktiv und positiv an der Stärkung der demokratischen Kultur mit. Sie animiert und unterstützt BürgerInnen, ihre Verantwortung wahrzunehmen und Zivilcourage zu zeigen. Dabei lässt sich die Aktion Zivilcourage von dem Grundprinzip leiten, dass sich eine erfolgreiche und stabile Demokratie durch selbstbewusste und aktive BürgerInnen auszeichnet, die andere BürgerInnen unabhängig von ihrer sozialen und kulturellen Herkunft, ihrem Geschlecht und ihrer Religion als gleichwertig anerkennen, die Verantwortung für die friedliche Gestaltung ihrer sozialen Umwelt übernehmen und Probleme sehen und ansprechen, um diese in gemeinsamer, fairer Auseinandersetzung und gemeinsamen Handeln zu lösen.

Weiterhin zielt die Aktion Zivilcourage darauf ab, insbesondere bei Jugendlichen Perspektiven für gesellschaftliches Engagement zu eröffnen. Wir wollen mit unserer Arbeit die Verbundenheit junger Menschen mit der Region Sächsische Schweiz-Osterzgebirge stärken und dadurch auch eine weitere Abwanderung aus der Region verhindern.

Die eigenen Aktivitäten der Aktion Zivilcourage konzentrieren sich auf das Gebiet des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, durch Vernetzung mit anderen sächsischen Initiativen wird aber auch eine überregionale Wirkung beabsichtigt.

Die Vergangenheit können wir nicht ändern, aber unsere demokratische Zukunft müssen wir gemeinsam aktiv mitgestalten.

(Zitiert aus OpenPR.)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Historiker-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Historiker-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Spendenaufruf - 'Denkmal der Grauen Busse' für Pirna!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

Bonner Republik 1949 - 1998 (3/6) 1969 - 1974 - Sozial- ...

Bonner Republik 1949 - 1998 (3/6) 1969 - 1974 - Sozial- ...
Bonner Republik 1949 - 1998 (2/6) 1963 - 1969 - Von Erh ...

Bonner Republik 1949 - 1998 (2/6) 1963 - 1969 - Von Erh ...
Bonner Republik 1949 - 1998 (1/6) Die Ära Adenauer

Bonner Republik 1949 - 1998 (1/6) Die Ära Adenauer

Alle Youtube Video-Links bei Historiker-News.de: Historiker-News.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

Mecklenburg-Vorpommern-Konzentrationslage ...
Schloss-Hubertusburg-Wermsdorf-Sachsen-Ta ...
Alter-Garnisonsfriedhof-Berlin-2015-15062 ...


Diese Web-Links bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Schauenburg (Friedrichroda) auf wikipedia.org /wiki/Schauenburg_(Friedrichroda)
Beschreibung: Die Schauenburg ist ein hochmittelalterlicher Burgrest in der Gemarkung der thüringischen Stadt Friedrichroda im Landkreis Gotha.
Die Burgruine befindet sich 1,5 Kilometer südwestlich des Stadtzentrums auf dem Gipfel des gleichnamigen Berges, welcher zum Nordrand des Thüringer Waldes gehört. Die deutlichsten Spuren der Burgstelle befinden sich am östlichen Rand des schon von Natur aus durch Steilhänge und schroffe Felspartien gesicherten Berggipfels, in etwa 610 bis 630 Meter über Meeresspiegelhöhe.
Die Befestigung sicherte und sperrte von ihrer gewählten Position aus hochmittelalterliche Straßen, welche im Abschnitt Friedrichroda und Finsterbergen den Thüringer Wald in südlicher Richtung querten, die Passstraßen "Burgweg" und "Roter Weg" trafen beim heutigen Heuberghaus (688 m), drei Kilometer südlich der Burg, auf den Rennsteig. Zugleich kontrollierte man von der Schauenburg auch einen östlich des Inselsbergs gelegenen Abschnitt des Rennsteigs!
Hinzugefügt am: 19.04.2012 Besucher: 708 Link bewerten Kategorie: Historische Bauwerke: Kloster

Diese Forum-Threads bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Bitte seid nett und respektvoll zueinander! (Historiker-News, 26.03.2012)

Diese Forum-Posts bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Und was die Frauen da manchmal für Gedächtnisleistungen entwickeln, da fragst du dich was hat die da für eine Festplatte drin. Der Urlaub zwanzig Jahre her, aber wie du damals der Brünetten auf den H ... (Aaron1, 09.07.2013)


Diese News bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Museum im Geburtshaus von Porsche (PR-Gateway, 23.12.2016)
Neue Touristenattraktion im tschechischen Liberec

Im Geburtshaus von Ferdinand Porsche im nordböhmischen Vratislavice (Maffersdorf) entstand ein neues Museum. Betrieben wird es vom tschechischen Automobilhersteller Skoda, der das Gebäude im heutigen Stadtteil von Liberec (Reichenberg) zurückbauen ließ, so dass es wieder dem Aussehen zur Kindheitszeit von Porsche entspricht. Liberec verfügt nun über zwei Museen, die der Kraftfahrzeuggeschichte gewidmet sind.

Der Begründer der Auto ...

 Neuer Saurierfund in Braunschweig: Erster Ichthyosaurierfund auf neuem Grabungsgelände in Schandelah (Braunschweig)! (Historiker-News, 17.07.2015)
OpenPr.de: Am 12. Mai 2015 war es soweit: Der Posidonienschiefer im Geopunkt Schandelah bei Braunschweig gab nach 180 Millionen Jahren den ersten Saurier wieder frei, einen Ichthyosaurier (Fischsaurier).

Es handelt sich um den ersten Saurierfund dieser neuen Grabungsstelle in Braunschweig, die seit Sommer 2014 vom Naturhistorischen Museum in Zusammenarbeit mit der in Braunschweig ansässigen Dr. Scheller-Stiftung und dem Geopark Harz-Braunschweiger Land-Ostfalen untersucht ...

 Zweiter Themenabend zur Wirtschaftsgeschichte Brandenburgs: Zeppeline über der Havel! (Historiker-News, 18.02.2015)
OpenPR.de: Mit dem 20. Jahrhundert begann in Deutschland auch die Geschichte der Luftschifffahrt, untrennbar verbunden mit dem Namen Zeppelin.

Auch in Potsdam entstand eine der Wiegen der deutschen Luftschifffahrt, als nach einer großangelegten Spendenaktion im Jahre 1912 in Potsdam-West die größte Luftschiffhalle Deutschlands errichtet wurde.

Sie musste jedoch bereits 1920 in Erfüllung des Versailler Vertrages wieder demontiert werden.

Gemei ...

 Heiraten im Puppenmuseum, auf dem Wasserturm oder in der Mühle (Freie-PM.de, 14.01.2015)
Außergewöhnliche Hochzeitslocations im deutsch-niederländischen Grenzgebiet

Meppen, 14.01.2015 - Im vergangenen Jahr sagten 373.655 Paare in Deutschland "Ja ich will". Im katholisch geprägten Emsland, das im deutsch-niederländischen Grenzgebiet liegt, gab es besonders viele Eheschließungen. Das liegt auch daran, dass immer mehr Paare aus ganz Deutschland sich gezielt hier das Ja-Wort geben, weil es viele, teils sehr ausgefallene Hochzeitslocations gibt. Auf der Website www.emsland.com/ser ...

 Eröffnung zweier Denkmäler in Prag und Bratislava für tschechoslowakische Flieger, die im Zweiten Weltkrieg an der Seite der Royal Air Force kämpften! (Historiker-News, 22.06.2014)
Prag (ots/PRNewswire) -An der Zeremonie für das Denkmal mit dem geflügelten Löwen nahmen Würdenträger wie der Abgeordnete Nicholas Soames teil!

Die 2.500 tschechischen und slowakischen Flieger, die zusammen mit der britischen Royal Air Force (RAF) dafür kämpften, Europa von der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft zu befreien, wurden fast 70 Jahre nach dem Ende des Krieges durch die Einweihung eines markanten Denkmals, dem "Geflügelten Löwen", im Klárov-Park im Zentrum von Pra ...

 Bibelhaus zeigt 'Jaffa – Tor zum Heiligen Land'! (Historiker-News, 04.10.2013)
OpenPr.de: Die Sonderausstellung „Jaffa – Tor zum Heiligen Land“ ist vom 27. September 2013 bis 18. Mai 2014 im Frankfurter Bibelhaus Erlebnis Museum zu sehen.

Mit archäologischen Objekten, biblischen und außerbiblischen Erzählungen und Mythen, Schriftzeugnissen und Fotografien thematisiert die Ausstellung Migration und Toleranz am Beispiel einer historischen Hafenstadt.

Vermittelt werden unter anderem aktuelle Forschungsergebnisse aus dem „Jaffa Cultural Heritag ...

 Musik vom Mittelalter bis zur Aufklärung mit Gitarre, Leier und Concertina! (Freie-PM.de, 16.07.2013)
Zwei Seelen - ach! - wohnen in seiner Brust. Die von Voltaire, der am 10. 7. 1750 bei Friedrich II. in Sanssouci ankam und noch am Tag zuvor auf Schloss Walbeck untergekommen war, weil an seiner Kutsche ein Rad repariert werden musste. Und die von Woltähr, einem Barden des Hochmittelalters, der vor den Nonnen des Benediktinerinnen-Klosters von Walbeck "Zeitung" aus der weiten Welt Teutschlands, Bayerns und Tyrols vortrug... Walter Liederschmitt aus der Stadt Trier, ist ein Liedermacher, ein Tr ...

 50 historische Wirtshäuser in der Oberpfalz! (Historiker-News, 25.05.2013)
OpenPr.de: Vor Kurzem erschien das Buch „50 historische Wirtshäuser in der Oberpfalz“, herausgegeben vom Oberpfälzer Kulturbund und dem Friedrich Pustet Verlag.

Erläutert werden die 50 schönsten und urigsten Wirtshäuser in der Oberpfalz mit einer langjährigen Geschichte und Tradition. Auch das Amberg-Sulzbacher Land ist mit sieben Gastwirtschaften vertreten.

Der Gasthof Goldener Hirsch in Hirschbach besticht durch seine Fachwerkfassade und seine gemütliche Gastst ...

 Zu Ostern eine Zeitreise ins Mittelalter (Freie-PM.de, 26.03.2013)
Mittelalterliches Treiben auf der Leuchtenburg bei Kahla - live und online mit den Mystic Wolves von mittelalterkleidung.de

Gerade zu Ostern werden vielerorts in Deutschland Mittelaltermärkte veranstaltet. Ein besonders schöner, hervorzuhebender Mittelaltermarkt findet vom 29. März bis 01. April 2013 im stimmigen Ambiente auf der Leuchtenburg bei Kahla auf dem 400 m hohen Lichtenberg in Thüringen statt. Die "Königin des Saaletals", so wird die Leuchtenburg genannt, ist eine mittelalterlic ...

 Volksbund stellt Audio-Guide für Halbe vor! (Historiker-News, 07.05.2012)
OpenPr.de: Landtagspräsident Gunter Fritsch präsentiert modernen Museumsführer auf Deutschlands größter Kriegsgräberstätte!

Der Volksbund-Landesvorsitzende und Landtagspräsident von Brandenburg, Gunter Fritsch, stellt in Halbe den modernen Audio-Guide des Volksbundes vor. Auf der größten deutschen Kriegsgräberstätte können Besucher nun eine Zeitreise nicht nur in das Jahr 1945 unternehmen.

Die Informationen sind im Stil eines Radiofeatures gestaltet, das zahlreiche O-Töne v ...

Werbung bei Historiker-News.de:





Spendenaufruf - 'Denkmal der Grauen Busse' für Pirna!

 
Historiker News Online - Werbung

Historiker News Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Historiker-News Infos
· Weitere News von Historiker-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Historiker-News Infos:
2. Monarchieforum in der Residenzstadt Hechingen wird zum Treffpunkt für Monarchisten aus vielen Teilen Europas


Historiker News Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Historiker News Online - Werbung

Historiker News Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Historiker-News.de - rund um Historisches: Gedenktage, Geschichtliche Fakten & Hintergründe, Historische Ereignisse & Personen ... / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Spendenaufruf - 'Denkmal der Grauen Busse' für Pirna!