Historiker News ! News und Infos Historiker-News.de Forum ! Forum Historiker-News.de Videos ! Video - Verzeichnis Historiker-News.de Fotogalerie ! Foto - Galerie Historiker-News.de Web-Links ! Web - Links Historiker-News.de Lexikon ! Web - Lexikon Historiker-News.de Kalender ! Historiker-News.de Kalender

 Historiker-News.de: Geschichte, Historisches, Vergangenes ...

Seiten-Suche:  
 Historiker-News.de <- Home     Anmelden  oder   Einloggen      

Historiker News Werbung: Last-Minute bei Amazon


TOP Last-Minute-Angebote hier klicken!

Historiker News Who's Online
Zur Zeit sind 135 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Historiker News Online - Werbung

Historiker News Haupt - Menü
Historiker News - Services
· Historiker News - News
· Historiker News - Links
· Historiker News - Forum
· Historiker News - Videos
· Historiker News - Lexikon
· Historiker News - Kalender
· Historiker News - Foto-Galerie
· Historiker News - Seiten Suche
· Historiker News - Browsergames

Redaktionelles
· Alle Historiker News Übersicht
· Historiker News Rubriken
· Top 5 bei Historiker News
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Historiker News
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Historiker News
· Account löschen

Interaktiv
· Historiker News veröffentlichen
· Historiker News Link senden
· Historiker News Termin senden
· Historiker News Bild senden
· Historiker News Anzeige senden
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Historiker News Mitglieder
· Historiker News Gästebuch

Information
· Historiker News Impressum
· Historiker News AGB & Datenschutz
· Historiker News FAQ/ Hilfe
· Historiker News Statistiken
· Historiker News Werbung

Accounts
· Twitter
· google+

Historiker News Terminkalender
März 2019
  1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Historiker News Seiten - Infos
Historiker-News.de - Mitglieder!  Registrierte Mitglieder:331
Historiker-News.de -  News!  News / Artikel:575
Historiker-News.de -  Links!  Web-Links:13
Historiker-News.de -  Links!  Historische Daten:1.558
Historiker-News.de -  Kalender!  Termine:0
Historiker-News.de -  Lexikon!  Lexikon-Einträge:14
Historiker-News.de - Forumposts!  Forumposts:64
Historiker-News.de -  Fotogalerie!  Fotogalerie Bilder:6.261
Historiker-News.de -  Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:4

Historiker News Historisches Datum
Am heutigen Tage im Jahr ...

1279: Nach der Niederlage Chinas in der Seeschlacht bei Yamen gegen die Mongolen beginnt deren Herrschaft durch Kublai Khan (Yuan-Dynastie).

1815: In einem Protokoll des Wiener Kongresses werden Fragen des staatlichen Gesandtenwesens sowie der ständigen diplomatischen Vertreter geregelt. Seitdem ist u.a. der Botschafter ranghöchster Diplomat.

1848: Der Barrikadenaufstand während der Märzrevolution in Berlin fordert über hundert Tote, die sogenannten Märzgefallenen.

1911: Initiiert von Clara Zetkin wird in Deutschland, Österreich-Ungarn, Dänemark und der Schweiz erstmals ein Internationaler Frauentag begangen.

1920: Im Kongress der Vereinigten Staaten von Amerika scheitert die Ratifikation des Versailler Vertrags und der Beitritt der USA zum Völkerbund.

1920: Weil sich die Niederlage des Deutschen Reiches im Zweiten Weltkrieg abzeichnet, erlässt Adolf Hitler den Nerobefehl, der die Zerstörung der Infrastruktur des Deutschen Reiches fordert.

1970: Der bundesdeutsche Kanzler Willy Brandt trifft sich in Erfurt mit dem Ministerpräsidenten der DDR, Willi Stoph zu Gesprächen.


Historiker News Artikel zu historischen Themen
Diese Artikelübersicht steht nur auf der Starseite zur Verfügung!

Historiker News Online Browsergames spielen
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Historiker News Online WEB Tipps
zooplus h-i-p Expedia.de ru123

Historiker-News.de - News rund um die Geschichte & Historisches !

Historiker News! Kein 'ganz normaler Straffall' - Verteidiger Rupert von Plottnitz sprach über den Stammheim-Prozess!

Veröffentlicht am Mittwoch, dem 12. Mai 2010 von Historiker-News.de

Historiker-News Infos
Historisches @ Historiker-News.de | Foto: Staatsminister a.D. Rechtsanwalt Rupert von Plottnitz.
Foto: Staatsminister a.D. Rechtsanwalt Rupert von Plottnitz.

OpenPR.de: Rupert von Plottnitz ist Politiker von Bündnis 90/Die Grünen, war hessischer Landtagsabgeordneter, Fraktionsvorsitzender und Justizminister. Nach seiner Zeit in der Politik ist er heute wieder Rechtsanwalt in einer Frankfurter Kanzlei – wie damals vor über dreißig Jahren, als er im Stammheimer Baader-Meinhof-Prozess den RAF-Terroristen Jan-Carl Raspe verteidigte. Als Strafverteidiger war er auch eingeladen vom Gießener Verein Criminalium in das Hörsaalgebäude Recht und Wirtschaft der Justus-Liebig-Universität, in das zahlreiche Zuhörer gekommen waren, um den Zeitzeugen zu hören.
Rupert von Plottnitz verstand es in seinem Vortrag, eindrucksvoll die Umstände und Atmosphäre jenes aufsehenerregenden Prozesses zu vermitteln, in dem alleine sieben Monate vergingen, bis die Anklage verlesen werden konnte; davor wurde vor allem um Verfahrensfragen gerungen. Eilig habe die damalige Bundesregierung Gesetze geändert, um Verteidiger aus Prozessen ausschließen und Angeklagte in Abwesenheit verurteilen zu können. Gemeinschaftliche Verteidigung mehrerer Angeklagter wurde verboten, die Zahl der Verteidiger begrenzt. „Man war damals der Meinung, dass für diesen Prozess Sondermaßnahmen ergriffen werden müssten“, so von Plottnitz, der an zahlreichen Beispielen darstellte, dass die Ausnahme und nicht die Regel das Verfahren bestimmte.

So war für den Prozess aus Sicherheitsgründen ein eigenes Gebäude neben dem Gefängnis errichtet worden. „In den Zellen für Besprechungen wurde abgehört, auch ich bin wahrscheinlich betroffen gewesen.“

Der Vorsitzende Richter hatte vor dem Prozess noch von einem „ganz normalen Straffall“ gesprochen, so von Plottnitz, während des Verfahrens schloss er zahlreiche Verteidiger aus unterschiedlichen Gründen vom Prozess aus: einige hatten ihren Mandanten Unterlagen mitgebracht, andere sogar Waffen. „Die Bundesanwaltschaft prägte die Meinung, die Anwälte seien Komplizen der angeklagten RAF-Mitglieder. Solche Vorfälle machten es schwer, dem gegenüber zu treten,“ berichtete Rupert von Plottnitz, der ebenfalls nach sieben Monaten durch Entpflichtung vom Verfahren ausgeschlossen wurde. Der Grund: Seine Art der Äußerung hätte eine Durchführung des Prozesse unmöglich gemacht. „Ich habe kürzlich die Tonbandaufzeichnungen des Stammheimer Gerichtsprozesses angehört und war über meinen eigenen Tonfall verwundert und erschrocken“ bekannte von Plottnitz, „aber in der Sache war alles okay, was ich gesagt habe.“

Rupert von Plottnitz war ab 1975 Vertrauenspflichtverteidiger von Jan-Carl Raspe, der an fünf Bombenanschlägen mit vier Todesopfern beteiligt war. Die Strategie der Verteidiger in diesem Prozess, der „in einer sehr angespannten Atmosphäre stattfand“, bestand zunächst darin, die Verteidigung zu gewährleisten und um Verfahrensrechte zu kämpfen. Ziel der Angeklagten war die politische Verteidigung, ihre Statements dementsprechend. Angesprochen auf seine eigene Einstellung erklärte von Plottnitz: „Ein Verteidiger vertritt das Bedürfnis des Angeklagten vor Gericht. Er sollte ein Mandat nicht übernehmen, wenn er befangen ist und denkt, der Angeklagte gehört möglichst lange weggesperrt.“ Raspe wurde am 28. April 1977 nach fast zweijähriger Verhandlung und 192 Verhandlungstagen zu lebenslanger Haft verurteilt. Am 18. Oktober 1977 starb er, nachdem er sich mit einer Pistole in den Kopf geschossen hatte.

Willy Brandt hatte 1972 gefordert, man solle den Protesten mit der „ruhigen Gelassenheit des Rechtsstaats“ begegnen, dessen Mittel und Instrumente ausreichten, um politische Gewalt und Terrorismus entschlossen zu verfolgen und wirksam zu bekämpfen. Rupert von Plottnitz bedauerte, dass dieser Aufruf folgenlos geblieben ist. Seiner Meinung nach ist in dieser Zeit „viel rechtsstaatliche Substanz auf der Strecke geblieben“, die Gesetzesänderungen seien nie rückgängig gemacht worden.

Die Rote Armee Fraktion beschäftigt bis heute die Justiz: so wurde kürzlich von der Bundesanwaltschaft gegen Verena Becker ein Ermittlungsverfahren wegen Mordverdachts eingeleitet; sie soll am Anschlag auf den deutschen Generalbundesanwalt Siegfried Buback im Jahr 1977 beteiligt gewesen sein. Plottnitz sieht dieses Verfahren, in dem auch die Opferinteressen eine Rolle spielen, als Chance zu zeigen, dass auch gegen die RAF ein Prozess nach den Regeln des Rechtsstaats durchgeführt werden kann. An den Vortrag schloss sich eine lebhafte Diskussion an, die von Professor Artur Kreuzer, Vorsitzender des Vereins Criminalium, moderiert wurde.

Criminalium e.V.
c/o Manuel Heinrich, Zweiter Vorsitzender
Steinstraße 67, 35390 Gießen

www.criminalium.de/

Der Verein Criminalium will der Öffentlichkeit Wesen, Bedeutung und geschichtliches Werden von Strafrechtskultur nahe bringen. Dazu gehören: das Verbrechen, die Verbrechensverfolgung, das Gerichtsverfahren und der Vollzug in Gefängnissen und Unterbringungseinrichtungen. Ziel des Vereins ist die Schaffung eines Museums, in dem Strafrechtskultur für jedermann sichtbar und verstehbar wird. Mehr Informationen unter www.criminalium.de/

(Zitiert aus OpenPR.de, Autor siehe obiger Text.)

Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Historiker-News.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Historiker-News.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Kein 'ganz normaler Straffall' - Verteidiger Rupert von Plottnitz sprach über den Stammheim-Prozess!" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

Wallenstein: Aufstieg und Fall eines Kriegsunternehmers ...

Wallenstein: Aufstieg und Fall eines Kriegsunternehmers ...
Konferenz der Siegermächte des Ersten Weltkrieges 1919: ...

Konferenz der Siegermächte des Ersten Weltkrieges 1919: ...
8. Januar 1918 - US-Präsident Wilson schlägt Friedenspr ...

8. Januar 1918 - US-Präsident Wilson schlägt Friedenspr ...

Alle Youtube Video-Links bei Historiker-News.de: Historiker-News.de Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

Gotha-Schloss-Friedenstein-111230-DSC_074 ...
Mecklenburg-Vorpommern-Schloss-Schwerin-2 ...
Konzentrationslager-KZ-Sachsenhausen-2013 ...

Diese Lexikon-Einträge bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Heimkehrerlager Gronenfelde
Das Heimkehrerlager Gronenfelde war nach Ende des Zweiten Weltkrieges das zentrale Heimkehrerlager für deutsche Kriegsgefangene im Osten. Das Lager befand sich bei Frankfurt (Oder) südlich von Booßen an der Gabelung der Eisenbahnstrecken von Frankfurt nach Seelow und Rosengarten/Berlin. Heute befindet sich die Deponie Seefichten an gleicher Stelle. 1946 wurde die Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) von der Provinzialverwaltung und der Zentralverwaltung für deutsche Umsiedler beauftragt, ein Lage ...
 Heimkehrer
Als Heimkehrer im Sinne dieses Artikels werden im Volksmund Kriegsgefangene des Zweiten Weltkrieges bezeichnet, die nach Deutschland zurückkehren konnten. Die westlichen Alliierten hatten ihre deutschen Kriegsgefangenen im Wesentlichen bis Ende 1946 in ihre Heimat entlassen. Im April 1947 vereinbarten die Außenminister der Alliierten, dass auch die restlichen Kriegsgefangenen bis Ende 1948 in ihre Heimat zurückkehren sollten. Schätzungsweise drei Millionen deutsche Soldaten waren von 1941 ...
 Holocaust
Als Holocaust, auch Holokaust [von griechisch "vollständig Verbranntes", d.h. "Brandopfer") oder als Shoa (Unheil, große Katasprophe) bezeichnet man heute im deutschen Sprachraum vor allem den Völkermord an mindestens 5,6[1] bis 6,4[2] Millionen Juden in der Zeit des Nationalsozialismus. Alle Menschen, die das NS-Regime als Juden definierte, waren aufgrund ihrer bloßen Existenz zur Ermordung vorgesehen und hatten fast keine Überlebenschancen, wenn sie in die Hände des nationalsozialistischen ...
 Endlösung der Judenfrage
Als "Endlösung der Judenfrage", kurz "Endlösung" (englisch final solution, französisch solution finale), bezeichneten die Nationalsozialisten bis Ende 1940 die staatlich organisierte Vertreibung (Zwangsumsiedelung), ab August 1941 fast immer die systematische Ermordung möglichst aller Juden im deutschen Machtbereich, den Holocaust (1941-1945).[1] Dieser Euphemismus diente einerseits zur Tarnung dieses Völkermords nach außen, andererseits zur ideologischen Selbstvergewisserung, man löse ein reale ...

Diese Web-Links bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

Links sortieren nach: Titel (A\D) Datum (A\D) Bewertung (A\D) Popularität (A\D)

 Schloss Friedenstein in Gotha (Thüringen) auf wikipedia.org/wiki/Schloss_Friedenstein
Beschreibung: Das Schloss Friedenstein in Gotha (Thüringen) ist eine frühbarocke Schlossanlage an der Stelle der 1567 geschleiften Burg Grimmenstein.
Herzog Ernst I. von Sachsen-Gotha („Ernst der Fromme“) hatte 1640 bei einer Erbteilung Gotha als Hauptstadt für sein neues Herzogtum erhalten. Da sich in der Stadt keine geeignete Residenz befand, begann er früh mit den Planungen für einen Schlossneubau. Nach den Plänen des Architekten Caspar Vogel führte der Baumeister Andreas Rudolph (1601–1679) den Schlossbau 1643–1654 aus!
Hinzugefügt am: 19.04.2012 Besucher: 952 Link bewerten Kategorie: Historische Bauwerke: Kloster

Diese Forum-Threads bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

 Himmelsscheibe von Nebra - noch immer kein direkter Altersnachweis? (HarryB, 05.02.2018)


Diese News bei Historiker-News.de könnten Sie auch interessieren:

 30. Januar 1933: Adolf Hitler wird zum Reichskanzler ernannt - 12 Jahre später liegt das »Dritte Reich« in Schutt und Asche! (Historiker-News, 30.01.2019)
Am 30. Januar 1933 wurde der Parteivorsitzende der NSDAP Adolf Hitler von Reichspräsident Paul von Hindenburg zum Reichskanzler des Deutschen Reiches ernannt (siehe hierzu auch 01).

Der Historiker und Publizist Volker Ullrich beleuchtet in seiner zweibändigen Biografie "ADOLF HITLER Die Jahre des Aufstiegs 1889–1939" (02)und "ADOLF HITLER Die Jahre des Untergangs 1939-1945" (03) auf fast zweitausend Seiten die Person Adolf Hitler und sein Wirken.

Diese neue Standard ...

 Eva Schlotheuber, Vorsitzende des Verbandes der Historiker und Historikerinnen Deutschlands, fordert: Populistische Provokationen der AfD nicht ignorieren! (Historiker-News, 27.01.2019)
Eva Schlotheuber zur AfD:

Düsseldorf (ots) - Der Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands fordert eine entschlossene Reaktion auf populistische Provokationen.

"Empörung allein ist nicht produktiv - das macht nur den Gegner fett", sagte die Verbandsvorsitzende Eva Schlotheuber der Düsseldorfer Rheinischen Post (Samstag).

"Es gibt, heute wie früher, Kreise, die in ihrem eigenen Geschichtsverständnis nicht gestört werden möchten", sagte Sc ...

 ViMuseo - alle Museen der Welt auf einer Plattform (PR-Gateway, 12.12.2018)
Einzigartige Adresse für Museumsfreunde geht live im Netz

Memmingen, im Dezember 2018. Die neue Internet-Plattform ViMuseo.com präsentiert zum Start am 1.12.2018 über 20.000 Museen aus 40 europäischen Ländern. Bislang konnten Museumsinteressierte weder im Internet noch per App schnell und bequem Museen in der Umgebung finden. Dabei ist der Bedarf riesig: Jedes Jahr besucht schätzungsweise eine Milliarde Menschen weltweit ein Museum oder eine Ausstellung.

Für viele Menschen gehört ...

 Sehenswerte Museen in Dallas und Fort Worth (PR-Gateway, 28.11.2018)
Cowgirls, Videogames und ein Stück deutsche Vergangenheit

Die Kunstszene in Dallas und Fort Worth ist vielseitig. Neben Klassikern wie dem Dallas Museum of Art oder dem Kimbell Art Museum in Fort Worth gibt es interessante Themenmuseen wie z.B. ein Feuerwehrmuseum, und eins extra für Computerfreaks. Oder das Cowgirl-Museum - das einzige Museum der USA, das sich der Geschichte der Frauen im Wilden Westen widmet.

Der 19-Block-umfassende Arts District von Dallas beeindruckt mit einem ...

 Die Philippinen bringen eine Fiesta zum Museumsuferfest nach Frankfurt (PR-Gateway, 14.08.2018)
Streetdance mit bunten Masken und Kostümen geben Einblicke in Kultur und Lebensfreude

Frankfurt, 14. August 2018. Eine Masskara Streetdance-Gruppe aus den Philippinen bereichert das Museumsuferfest 2018. Zehn Tänzerinnen und Tänzer in bunten Masken und Kostümen bringen einen Vorgeschmack auf zwei der größten Feste ihrer Heimat auf die Frankfurter Musikbühne am Eisernen Steg. Die Gruppe will den Frankfurtern auch das Lebensgefühl des Landes mit 7.107 Inseln, Reisterrassen und Traumstränden ...

 AccorHotels unterzeichnet Vereinbarung zur Übernahme von 21c Museum Hotels (PR-Gateway, 02.08.2018)
(Mynewsdesk) AccorHotels hat eine Vereinbarung zur Übernahme von 85 % der 21c Museum Hotels unterzeichnet. Das preisgekrönte Hotel-Management-Unternehmen 21c verwischt die Grenzen der Museums- und Hotelwelt, um eine neue Art von Reiseerlebnis zu schaffen. In seinen elf derzeit in den USA eröffneten und teilweise im Bau befindlichen Projekten verbindet 21c Ausstellungsorte für zeitgenössische Kunst, Boutique-Hotels und von Küchenchefs geführte Restaurants.



21c Museum Hotels wurde ...

 Schafmuseum Texel: Insel setzt wolligen Bewohnern ein Denkmal (PR-Gateway, 23.07.2018)
Schafmuseum Texel: Insel setzt wolligen Bewohnern ein Denkmal

Neue Ausstellung informiert über die international berühmte Rasse "Texelaar"

Die westfriesische Insel Texel ist weltweit als Schafeiland berühmt. Und das nicht nur, weil es hier mehr wollige Vierbeiner als menschliche Einwohner gibt. Vielmehr hat sich die auf der Insel gezüchtete Rasse "Texelaar" bei Schafbauern rund um den Globus aufgrund ihrer Robustheit und hervorragenden Fleischeigenschaften einen Namen gemacht. K ...

 Die Bundeswehr plante in den 1960er-Jahren den Einsatz von Chemiewaffen - diesbezügliche öffentliche Äußerungen von Bundesregierung und Bundeswehr entsprachen nicht der Wahrheit! (Historiker-News, 12.05.2018)
Zu Bundeswehr-Planungen für den Einsatz von Chemiewaffen:

Hamburg (ots) - Entgegen öffentlichen Dementis hat die Bundesrepublik in den 1960er-Jahren umfassende Planungen für den Einsatz von Chemiewaffen angestellt.

Das belegen Akten der Bundeswehr und der US-Regierung, die nach jahrzehntelanger strenger Geheimhaltung offengelegt wurden und die NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung jetzt auswerten konnten. Die Recherchen zeigen, dass viele öffentliche Äußerungen von Bunde ...

 Der Mensch hat sich schon in der Steinzeit von Pilzen ernährt (Kummer, 04.09.2017)
Pilze schmecken nicht nur gut, sie sind sehr kalorienarm, da sie einen sehr geringen Fettanteil besitzen. Daher eignen sie sich sehr gut für einen gesunden Speiseplan. Da Pilze einen gemüseähnlichen Charakter haben, lassen sie sich in der Küche vielseitig verwenden.

Der Mensch hat sich schon in der Steinzeit von Pilzen ernährt. Schon Anno dazumal wurden die sogenannten Speisepilze durch Trocknen haltbar gemacht und für die strengen Winter als Vorrat angelegt.
Heute genießen ...

 amcm begeistert Gymnasiasten erneut mit Roberta-Workshops im Deutschen Museum Bonn (PR-Gateway, 26.07.2017)
Mittelständisches IT-Haus nutzt regelmäßig Angebot des Fördervereins WISSENschaf(f)t SPASS des Deutschen Museums Bonn und lädt seine Kooperationsschulen zu Roberta Workshops mit anschließender Führung ein.

Es war bereits der 4. Workshop zu dem Arne Meindl und sein Team die Schüler /Innen der vier Kooperationsgymnasien aus Bonn eingeladen hatte. Wieder war der Kurs rappelvoll und 16 Schüler/Innen drängten sich um den Arbeitstisch im Tiefgeschoss des Museums. "Wir wollten keinem absagen, de ...

Werbung bei Historiker-News.de:





Kein 'ganz normaler Straffall' - Verteidiger Rupert von Plottnitz sprach über den Stammheim-Prozess!

 
Historiker News Online - Werbung

Historiker News Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Historiker-News Infos
· Weitere News von Historiker-News


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Historiker-News Infos:
2. Monarchieforum in der Residenzstadt Hechingen wird zum Treffpunkt für Monarchisten aus vielen Teilen Europas


Historiker News Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Historiker News Online - Werbung

Historiker News Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2009 - 2019!

Wir betonen ausdrücklich, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Datei backend.php direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Historiker-News.de - rund um Historisches: Gedenktage, Geschichtliche Fakten & Hintergründe, Historische Ereignisse & Personen ... / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Kein 'ganz normaler Straffall' - Verteidiger Rupert von Plottnitz sprach über den Stammheim-Prozess!